Sie sind hier: DSOSL / Aktuelles / Artikel

Drei Sieger - viele Gewinner

Der zweite Stiftungsbrief des letzten Jahres bot wie gewohnt Informationen zu Projekten und Neuigkeiten aus der Stiftungsarbeit, außerdem ein Stiftungsrätsel. Wer beim SUDOKU die richtige Zahlenkombination gefunden, die vier markierten Felder notiert und eingesendet und dann noch Glück bei der Auslosung hatte, kann sich jetzt als Sieger fühlen.

Den ersten Preis beim Stiftungsrätsel erhielt Petra Richter, (re.) aus Georgsmarienhütte. „Glücksfee“ war Jutta Olbricht, stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums.
Den ersten Preis beim Stiftungsrätsel erhielt Petra Richter, (re.) aus Georgsmarienhütte. „Glücksfee“ war Jutta Olbricht, stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums.

Diese drei Preise wurden verlost:

der erste Preis – zwei Freikarten für Museum und Park Kalkriese - ging an Petra Richter, Georgmarienhütte den zweiten Preis – zwei Karten für ein Konzert mit Giora Feidmann und dem Rastrelli-Quartett in der Martinikirche Melle-Buer – erhielt Erna Steinfeld aus Neuenkirchen
den dritten Preis - einen Gutschein für das Restaurant Da Toni in Bad Essen, gewann Susanne Wilde aus Melle.

Allen Gewinnerinnen Herzlichen Glückwunsch!

Ein großes Dankeschön geht auch an die Stifter der Preise. Durch ihre Gabe wurde das Stiftungs-SUDOKU spannend und weckte das Mitmachfieber.

Übrigens: die Lösung lautete 106505. Was die bedeutet?? So viele Gemeindeglieder gibt es in den Gemeinden der Ev. -luth. Kirchenkreise Melle-Georgsmarienhütte und Bramsche.