Sie sind hier: DSOSL / Aktuelles / Artikel

Himmlisch Schönes aus Holz - Drechselarbeiten für den DJR-Fonds

Schon im November hatte Bernd Knoblauch alle Hände voll zu tun. Der Pastor i.R. gab sich verstärkt seinem Hobby hin. In seiner Freizeit ist er nämlich „Holzwurm“, d.h. er drechselt. Diese Leidenschaft für Holz, Handwerk und himmlisch schöne Formen brachte dem Doris-Janssen-Reschke Fonds der DiakonieStiftung Osnabrücker Land jetzt eine Spende von 375 Euro ein.

Verkauf der Drechselarbeiten beim Weihnachtsmarkt in Hilter
Verkauf der Drechselarbeiten beim Weihnachtsmarkt in Hilter

Im Keller von Bernd Knoblauch entstanden wunderschöne Dinge, die nicht nur im Advent gefragt sind.

Er bearbeitete das Holz zu Schalen, Windlichtern, Flaschenöffnern, Wanduhren, natürlich zu Engeln und zu anderen liebenswerten Dingen. Jedes Teil, das seine Holzwerkstatt verlässt, ist ein Unikat.

Bernd Knoblauch drechselte in diesen Wochen ausschließlich für die DiakonieStiftung Osnabrücker Land. Beim Weihnachtsmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Hilter am 3. Adventswochenende konnte er seinen Verkaufsstand entsprechend üppig bestücken. Seine Drechselarbeiten waren ein Renner des Weihnachtsmarktes.

Den Erlös spendete Bernd Knoblauch. 375 Euro fließen wunschgemäß in den Doris Janssen-Reschke Fonds.